Dresden - suchen und finden

Samstag, 14. April 2018

Märchenhochzeit im Schloss Rammenau: Tag der offenen Tür für Brautpaare


Hochzeit in der Oberlausitz

Traut Euch – in der schönen Oberlausitz! Am Tag der offenen Tür im Schloss Rammenau können Brautpaare ihre mögliche Hochzeitslocation in Augenschein nehmen. Das einstmalige Rittergut zählt zu den besten, vollständig erhaltenen Landbarockanlagen im Freistaat Sachsen. Wer einmal dort verweilte, wird gerne wiederkehren! Warum also nicht gleich heiraten im Schloss Rammenau? Ja – es ist möglich!      



Das „neuzeitliche Märchenschloss“ ist der perfekte Ort für eine Traumhochzeit. Insbesondere sind Trauungen im Spiegelsaal des Schlosses vorgesehen, in dem sich auch ein Flügel befindet. Ebenso gibt es in der Schlossanlage eine wunderschöne Hochzeitssuite, die unbedingt in den Fokus rücken sollte, wenn es um die Hochzeitsplanung geht. 

Hochzeit Location Oberlausitz

Beeindruckend ist zudem der herrliche Schlosspark mit seinen romantischen Teichen, den verspielten Details und bezaubernden Figuren. Als Kulisse für die Hochzeitsfotos ist das märchenhafte Barockschloss im Landkreis Bautzen, samt seiner malerischen Parkanlage, wie geschaffen.

Traut euch in Rammenau

Damit Heiratswillige nicht lange nach einer traumhaften Location für ihre geplante Märchenhochzeit suchen müssen, sollten sie sich den Tag der offenen Tür für Brautpaare im Schloss Rammenau vormerken. Der findet am Sonntag, dem 15.04.2018 statt, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Das Wetter ist derzeit optimal für einen Sonntagsausflug in die Lausitz. Eines kann ich ruhigen Gewissens behaupten: Das „schönste Dorf Deutschlands“ ist auch ohne Hochzeitsabsichten einen Ausflug wert!

Trauungen im Schloss Rammenau
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen