Dresden - suchen und finden

Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachtsgeschichte im Zwinger Dresden - Ballett frei nach Charles Dickens



Zwinger Dresden

Der Dresdner Zwinger ist Veranstaltungsort für das bezaubernde Ballett „Eine Weihnachtsgeschichte“. Am Sonntag, dem 16.12.2012, am Donnerstag, dem 20.12.2012 und am Freitag, dem 21.12.2012 findet im Zwinger Dresden, jeweils von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, die Ballettaufführung „Eine Weihnachtsgeschichte“ frei nach Charles Dickens statt. 

Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ ist einer der größten Klassiker der Weltliteratur. Im Marmorsaal des Dresdner Zwingers wird die Weihnachtserzählung des berühmten Schriftstellers aus England als Ballett aufgeführt.

Eine Weihnachtsgeschichte AMAZON

Anno 1843 wurde das von Charles John Huffam Dickens verfasste „Weihnachtslied in Prosa“ erstmals veröffentlicht. Illustriert wurde das Werk von John Leech, einem britischen Zeichner und Karikaturisten. Die Weihnachtsgeschichte um den gefühlskalten, egoistischen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge, der in der Weihnachtszeit von „Geistern“ heimgesucht wird, wurde vielfach verfilmt. Auch als Ballett ist dieser Klassiker sehenswert. 

Eine Weihnachtsgeschichte, frei nach Charles Dickens, bekommen die Besucher des Dresdner Zwingers auf der Bühne im Marmorsaal zu sehen. Hans-Peter Preu ist für die musikalische Konzeption und Bearbeitung zuständig. Reiner Feistel für Inszenierung und Choreografie. Die Aufführung der berühmten Weihnachtsgeschichte als Ballett können sich sowohl Kinder als auch Erwachsene ansehen. Auch am Vortag des Heiligen Abends, am Sonntag, dem 23.12.2012 wird das Ballett der Weihnachtsgeschichte um 19.00 Uhr im Zwinger, Ostra-Allee in Dresden, aufgeführt.      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen