Dresden - suchen und finden

Samstag, 19. Mai 2012

Erleben Sie die 21. Karl- May-Festtage im zauberhaften Elbflorenz



Wenn Sie momentan Urlaub in Dresden machen, und zudem ein großer Fan des „Märchenerzählers“ Karl May sind, sollten Sie unbedingt einen kleinen Abstecher nach Radebeul, in den Lößnitzgrund, machen. Dort findet an diesem Wochenende - vom 19.05.2012 bis 20.05.2012 - das Karl-May-Festival statt, welches dieses Mal unter dem Motto steht: „Vom Greenhorn bis zum Evergreen“. 

Die Karl-May-Festtage in Radebeul gibt es seit vielen Jahren, ebenso wie das berühmte Karl May Museum, welches dem Schriftsteller gewidmet ist. Im "Indianermuseum" Radebeul können die Silberbüchse, der Bärentöter und der Henrystutzen bewundert werden als auch zahlreiche andere Relikte und gesammelte Werke, die mit dem Märchenerzähler Karl May zu tun haben.


Karl May - Buchtipp Amazon
In der „Villa Shatterhand“ in Dresden/Radebeul lebte und wirkte der Schriftsteller bis zu seinem Tod. Auf dem Anwesen befindet sich zudem die „Villa Bärenfett“. Ein Blockhaus, in dessen Anbau seit 1928 das Karl-May-Museum beherbergt ist. 
Im Lößnitzgrund ist an diesem Mai-Wochenende eine Menge los. Wilde Schießereien werden sich geliefert. Turbulentes Treiben herrscht in den Western-Camps und auf der "Goldenen Nugget Ranch" sind die Goldschürfer bei der Arbeit. Es wird zudem davon gemunkelt, dass ein Bahnüberfall auf den Santa-Fè-Express geplant ist. 

Getanzt und gefeiert wird während der 21. Karl-May-Festtage im zauberhaften Elbflorenz bis in die Nacht hinein. Internationale Country-Bands sorgen für gute Stimmung. In der langen Geschichtennacht am „Hohen Stein“ im Lößnitzgrund werden die Rothäute und Bleichgesichter aus den Karl-May-Geschichten lebendig. 

Hier können Sie sich über das vollständige Programm des 21. Karl-May-Festivals in Radebeul informieren, sofern Sie Ihre Dresden Reise für einen Abstecher nach Radebeul nutzen möchten .  

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen