Dresden - suchen und finden

Freitag, 25. Mai 2012

Abendlicher Bummel mit Schankmagd Mathilda durch Dresdens zauberhafte Altstadt



Zwinger Dresden

Eine Stadtführung der besonderen Art können Sie heute als auch am Sonntag, den 27.05.2012, in Dresden erleben. Das Kronentor des Dresdner Zwingers ist der Treffpunkt für all jene, die mit der Schankmagd Mathilda einen abendlichen Bummel durch die zauberhafte Dresdner Altstadt unternehmen möchten. Pünktlich 18.00 Uhr beginnt die Führung durch die eindrucksvolle Innenstadt, die zugleich auch eine kulinarische Reise durch Dresden sein wird.




Nach der ersten Etappe der abendlichen Stadtführung durch Dresden führt Sie Mathilda in das herrliche Gewölberestaurant Pulverturm, was im „Coselpalais“ am Dresdner Neumarkt beherbergt ist. Dort bekommen Sie die erste Vorspeise serviert, bevor es weiter auf Entdeckungstour durch Dresdens Gassen und Straßen geht.

Sehenswürdigkeiten in der Altstadt Dresden


Semperoper in Dresden
Altstadt Dresden mit Frauenkirche


Die Schankmagd zeigt Ihnen nicht nur die beeindruckenden Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Dresdner Altstadt. Sie weiß überdies sehr interessante Dinge über die sächsische Landeshauptstadt zu berichten und plaudert gerne einige Geheimnisse des sächsischen Hofes aus. Während des Stadtbummels am Abend führt die Schankmagd Sie bis zur Brühlschen Terrasse am Elbe-Ufer. Dort befindet sich das „Wettiner Weinlädchen“, in dem der erlesene sächsische Hofwein kredenzt wird. Diesen edlen Tropfen dürfen Sie probieren und genießen.

Taschenbergpalais Dresden

Die Stadtführung am Abend mit der Schankmagd Mathilda ist damit noch längst nicht vorüber. Sie werden noch viel vom schönen Elbflorenz sehen und von Mathilda mit Dresdner Geschichten unterhalten, bevor Sie den Höhepunkt dieses herrlichen Stadtbummels erleben.

Die abendliche Führung endet im Taschenbergpalais. Besser gesagt, im „Sophienkeller“, der sich dort befindet. Hofköche haben für Sie deftige sächsische Gerichte vorbereitet, die Ihnen von den fleißigen Mägden serviert werden.  




Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei Ihrer Dresden-Reise mit der Schankmagd Mathilda und „Guten Appetit!“

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen